Svg dark logo

Wie Sie die richtige Idee auswählen und Ihr SaaS-Startup starten: Shekhar Kirani und Krish Subramanian

Verbreiten Sie die Liebe

In dieser Folge der #InsightsPodcast-Reihe setzt YourStory die Diskussion mit Shekhar Kirani und Krish Subramanian über SaaS fort und geht näher auf die Gründung eines SaaS-Unternehmens und einige der besten Praktiken dafür ein.

Shekhar ist Partner bei Accel und konzentriert sich auf Frühphaseninvestitionen in SaaS. Krish ist der Mitbegründer und CEO von Chargebee, einem Unternehmen, das sich auf die Verwaltung und Abrechnung von Abonnements spezialisiert hat. Chargebee bedient heute Kunden in 53 Ländern und wickelt durch die Verwaltung von Millionen von Abonnements auf der ganzen Welt jährlich über 3 Milliarden Dollar an Rechnungen ab.

Hören Sie sich den gesamten Podcast unten an, oder scrollen Sie nach unten, wenn Sie eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse wünschen…

https://soundcloud.com/insights-podcast-accel/what-saas-business-to-build

Den richtigen Berg erklimmen

Shekhar beginnt mit seiner berühmten Berg-Analogie. Er zieht Parallelen zwischen der Reise eines Gründers und der eines Bergsteigers, der den Gipfel erreichen will: “Die meisten Gründer suchen sich den Berg aus, den sie als erstes sehen, und fangen an zu klettern, bevor sie darüber nachdenken, ob dies der richtige Berg ist, den sie besteigen wollen, und ob sie gut darauf vorbereitet sind, denn es erfordert die gleiche Anstrengung, Zeit, Energie und harte Arbeit, ob Sie einen kleinen oder einen großen Berg besteigen.

Dies geschieht häufiger aufgrund der starken Leidenschaft des Gründers für seine Idee. Wenn er dies jedoch erst auf halbem Weg erkennt, ist es sehr schwierig, den Berg, den er gerade erklimmt, aufzugeben, um einen neuen, größeren Berg (eine Gelegenheit) zu erklimmen.

Krish spricht über den immensen Wert, den die Erfahrung in der Branche mit sich bringt. “Lernen am Arbeitsplatz ist wie ein Fast-Track-MBA; jemand bezahlt Sie dafür, dass Sie tatsächlich am Arbeitsplatz lernen”, sagt er. Bevor Sie sich auf den Weg machen, um ein Problem zu lösen, ist es äußerst wichtig, dass Sie die Branche kennen und wissen, wie Sie ein Geschäft aufbauen können.

Der Vorreiter sein

Es gibt viele Beispiele dafür, dass es Unternehmen zum Erfolg verholfen hat, wenn sie früh dabei waren und frühzeitig auf eine neue Welle aufgesprungen sind. Krish und Shekhar erläutern anhand von Analogien, wie man sich einen Graben bauen kann, wenn man zu den ersten gehört, die einen Trend erkennen.

Der Indien-Vorteil

“Eine weitere interessante Möglichkeit für Unternehmen aus Indien besteht darin, etablierte Märkte zu erschließen, in denen es viele Anbieter gibt, die aber entweder müde oder nicht in der Lage sind, mit modernen Tools schnell genug zu innovieren. Das bietet Ihnen die Möglichkeit, ein besseres Produkt zu entwickeln, das den 2-3-fachen Wert bei halben Kosten bietet”, sagt Shekhar.

Shekhar und Krish teilen die Eigenschaften eines guten Gründerteams: Vielfältiges Denken und Fachwissen, die Fähigkeit, voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu unterstützen, Mitglieder, die einzigartige Fähigkeiten mitbringen, und jemand, der die Fähigkeit hat, das Produkt zu entwickeln und auf den Markt zu bringen.

Die Kunst des Geschichtenerzählens

Krish sagt, dass es wichtig ist, die Probleme der Kunden zu verstehen, bevor Sie mit der Entwicklung Ihres Produkts beginnen. “Es ist falsch, die Website zu erstellen, bevor man das Produkt entwickelt hat, und es ist noch schlimmer, das Produkt zu entwickeln, bevor man mit den Kunden spricht”, sagt er. Shekhar fügt hinzu, dass das frühzeitige Erkennen eines veränderten Kundenverhaltens Ihnen einen Vorteil gegenüber bestehenden Anbietern verschaffen kann.

Zum Thema Zahlungsbereitschaft teilen Shekhar und Krish ihre Erkenntnisse darüber, dass die meisten SaaS-Ideen heutzutage neue Tools sind, für die die Menschen heute nicht zahlen. “Jedes neue Tool, das die Grenze von der Verwendung von E-Mails und Tabellenkalkulationen für eine Aufgabe überschreitet, erfordert ein differenziertes Gespräch über die eingesparten Stunden oder den Nutzen für den Kunden, denn bei der alten Methode wird kein Geld ausgegeben”, sagt Shekhar.

Shekhar endet mit einem abschließenden Gedanken: “Die Kunst des Geschichtenerzählens ist eine wichtige Eigenschaft für einen erfolgreichen Gründer. Alle großen Unternehmen haben ein erfolgreiches, hochqualifiziertes Team, und die Fähigkeit, Ihre Geschichte und die potenziellen Auswirkungen auf die Welt, die Ihr Unternehmen schaffen würde, zu erzählen, ist ein entscheidender Vorteil, um die richtigen Talente anzuziehen.”

Quelle – YourStory

Teilen Sie dies